PIRELLI REIFEN FÜR FERRARI:
EINE PARTNERSCHAFT MIT LANGER GESCHICHTE

ERSTAUSSTATTUNG IM DETAIL

GTC4Lusso

  • Die asymmetrische Struktur (unterschiedlich hohe Innenschulter und Außenschulter) ermöglicht in Kurvenfahrten eine bessere Haftungsverteilung und seitliche Spurhaltung. Das erhöht die Sicherheit bei Manövern im Grenzbereich
  • Die mittlere Mischung und die Kombination von Strukturen mit niedriger und hoher Steifigkeit verbessern die Bodenanpassung
eqitem1 title=

Ferrari 488 GTB

  • Die softe Mischung und der Wulstbereich mit innovativem Kabel aus dem Motorsport ermöglichen ein optimales Deformationsmanagement der Struktur
  • Dünne Gürtel vermindern das Reifengewicht und ermöglichen eine höhere Reaktionsfähigkeit der Aufhängungen, um auf der Piste die Haftung beim Fahren über Hindernisse wie Curbs zu verbessern
eqitem2 title=

Ferrari California T

  • Die Mischung wurde entwickelt, um die Balance zwischen Vorder- und Hinterachse zu verbessern und eine perfekte Haftung zu erreichen
  • Dünne Gürtel vermindern das Reifengewicht und erlauben eine höhere Reaktionsfähigkeit der Aufhängungen, um die Haftung auf grobem Untergrund zu verbessern
eqitem3 title=

F12tdf

  • Die softe Mischung ermöglicht hohen Grip auf dem Asphalt bei jeder Bedingung
  • Die optimierte Struktur für das 4-Wheel-Steering, ermöglicht durch eine Karkasse mit hoher Steifigkeit, minimiert die Deformation der Aufstandsfläche
eqitem4 title=

LaFerrari

  • Der breite Vorderreifen garantiert eine optimale Balance des Fahrzeugs und hohe Straßenhaftung in der Kurve
  • Die geringe Rillentiefe wurde für trockene Bedingungen auf der Piste entwickelt
  • Die weiche Mischung und ein hoher Grip garantieren eine gute Kurvenlage und eine geringere Untersteuerung
eqitem5 title=

THE PERFECT FIT

Wählen Sie den richtigen Reifen für Ihren Ferrari

PIRELLI STORIES

Wenn sich Emotionen und Abenteuerlust auf den Weg machen