DIE BESTE WAHL FÜR STRASSEN- UND RENNSTRECKENEINSATZ
  1. Kontur und Struktur des Reifens setzen neue Maßstäbe in diesem Segment
  2. Pirellis patentierte EPT-Technologie in Verbindung mit einer Drei-Zonen-Mischung am Hinterrad ergibt eine optimierte Aufstandsfläche für besten Grip auf Straße und Rennstrecke
  3. rennstreckenerprobte Performance und maximales Feedback auf der Straße
  4. aggressives Profildesign im „Rosso“-Style
  • Straße
  • Supersport

DIABLO™ ROSSO CORSA

Angaben zum Produkt

+
MERKMAL

Optimierte Positionierung der Rillen für den Einsatz auf Straßen und Rennstrecken

VORTEILE

Slick-Performance mit hoher Kontrolle – auch auf nasser Fahrbahn
Präziseres Verhalten und Spurtreue in Kurven, rascheres Beschleunigen beim Herausfahren aus Kurven

+
MERKMAL

Optimierte Aufstandsfläche

VORTEILE

Spurtreue und Grip
Beste Kraftübertragung auf den Boden

+
MERKMAL

Drei-Zonen-Mischung des Hinterreifens

VORTEILE

Top-Leistung bei jeder Fahrbahnbedingung
Racing-Performance für die Rennstrecke, ausgezeichnete Ausgewogenheit zwischen Leistung und Beständigkeit auf der Straße

DIABLO™ ROSSO CORSA
TECHNISCHE HINWEISE

POSITIONIERUNG STRUKTUR UND KONTUR PROFILDESIGN MISCHUNG VORTEILE
MEHR KRAFTÜBERTRAGUNG AUF DIE STRAßE

Pirellis kontinuierliche Entwicklung von Racing-Radialreifen in der Superbike-WM, das erworbene Know-how durch die umfangreichen Erfahrungen im High-Performance-Sektor und durch die Kooperation mit der Top-Liga der Motorradhersteller haben es Pirelli möglich gemacht, die Leistung des erfolgreichen Diablo Corsa III weiter zu verbessern.
Diese Entwicklung wurde genau abgestimmt auf die neueste Motorradgeneration, charakterisiert durch wichtige Technik-Features und elektronische Fahrhilfen wie ABS-Brems-Systemen auf einer Vielzahl von Motorrädern, der dynamischen Traktionskontrolle von Ducati und BMW, erweiterten elektronischen Management-Systemen, vielfältig einstellbaren Fahrwerken und renn-orientierten anti-hopping Kupplungen.

 

Die Konturen der Diablo Rosso Corsa Reifen wurden mit Hilfe der Erfahrungen aus der Superbike-WM entwickelt, speziell um die optimale Kraftverteilung in der Reifenaufstandfläche zu gewährleisten.
Die Aufstandsfläche wurde daher vergrößert um die ganze verfügbare Leistung auf den Asphalt zu bringen. Durch den Einsatz der ICS (Ideal Contour Shaping) - Technologie – einer Synthese aus individuellen Erfahrungen der Pirelli-Ingenieure und hoch entwickelten Computer Simulationen – bieten die Konturen des Diablo Rosso Corsa maximale Unterstützung in Schräglage und besten Grip beim Herausbeschleunigen aus Kurven.

 

Das Profildesign des DIABLO ROSSO™ Corsa ist die Weiterentwicklung des innovativen Konzepts des Supersport-Referenzreifens Diablo Rosso.

- Technologie entwickelt. Diese bewirkt slick-ähnliche Rennstrecken;

- Performance und hervorragende Kontrolle bei nassem Untergrund. Mehr darüber.

 

Das Resultat ist ein mitreißendes Profildesign mit nur sieben Prozent Negativanteil, was schlicht bedeutet: mehr Gummi auf dem Asphalt.

Das DIABLO ROSSO™ Corsa Profildesign ist charakterisiert durch:

- Das patentierte Konzept von längs- und schrägorientierten Profilrillen – dieses reduziert den Anteil an Negativprofil ohne die Drainagefähigkeiten zu beeinträchtigen.

- Der (patentierte) Winkel der Profilrillenwände bewirkt einen gleichmäßigen Wasserabfluss über die gesamte Lebensdauer des Reifens. Mit zunehmendem Abrieb sichert der gleichmäßige Abstand der Seitenwände der Profilrillen eine dauerhaft gute Drainage des Wassers. Hinzu kommt die variable Breite der Profilrillen. Beides gewährleistet eine konstante Wasserableitung bis zum letzten Kilometer.

- Das Profildesign an Vorder- und Hinterreifen wurden mit der FGD (Functional groove design). Bei nassen Verhältnissen teilt der Vorderreifen die Wasserlage und erlaubt so dem (in seiner Spur laufenden) Hinterreifen, adäquaten Grip aufzubauen.

 

Die Profilrillen am Hinterreifen sind genau dort angeordnet, wo sie für eine optimale Balance zwischen Wasserdrainage und warm-up Zeit gebraucht werden:

- 100% Slick-ähnliche Fläche in maximaler Schräglage für "Superbike-WM-Grip"
- Schräg verlaufende Rillen zwischen der Mitte und der Schulter des Hinterreifens für gute Wasserdrainage und maximalen Grip in nassen Kurven
- Der profillose Mittelbereich garantiert mehr Gummi auf der Straße für Traktion und Stabilität bei Geradeausfahrt

 

Innerhalb der neu entwickelten Lösungen für den DIABLO ROSSO™ Corsa spielt die Mischung eine zentrale Rolle.


VORDERREIFEN
Entwickelt mit den neuesten Erfahrungen der Superbike-WM-Fahrer garantiert die Mischung des Vorderreifens maximale Unterstützung bei starken Bremsmanövern und dem Herausbeschleunigen aus Kurven. Dieses Konzept "hoher Grip und hohe Steifigkeit", wird unterstützt durch die Kombination verschiedener Mischungskomponenten (speziellen Füllstoffen, Rußen und Harzen) welche die Laufleistung und Sicherheit bei Nässe erhöht. Das Resultat dieser Entwicklung ist eine Laufflächenmischung mit einer Rennstrecken- und einer Straßenseele.


HINTERREIFEN
Die Drei-Zonen-Mischung des Hinterreifens repräsentiert den idealen Weg um die bestmögliche Leistung für unterschiedliche Ansprüche – wie Rennstrecke oder Straße – zu gewährleisten.
Die unterschiedlichen Mischungen auf der Schulter und dem Mittenbereich sind der Schlüssel um dem Diablo Rosso Corsa gleichermaßen die Racingperformance für die Rennstrecke und eine lange Laufleistung für die Straße zu geben.


- Eine hohe Laufleistung wird durch die widerstandsfähigen Materialien im Mittenbereich garantiert, während die Mischung in der Schulter einen konstanten Grip, beste Rückmeldung und maximale Traktion auch in starken Schräglagen sichert;


- Auf der Lauffläche ist die Mischung von der Erfahrung mit dem Diablo Rosso abgeleitet – für ein Plus an Sportlichkeit haben die Pirelli Ingenieure spezielle Harze und Bindemittel hinzugefügt – dies ergibt die beste Balance zwischen dem Grip auf trockener und nasser Straße. Weiterhin wird die Mischung in einem speziellen Prozess vulkanisiert um die Resistenz und Laufleistung zu erhöhen;


- In den Schulterbereichen kommt eine neue, weichere Mischung zum Einsatz, die ursprünglich für die Superbike-WM entwickelt wurde. Die 100% rußbasierte Mischung ist weniger steif, speziell bei mittleren und niederen Temperaturen und erlaubt ein schnelles warm-up der Reifen. Der Temperaturunterschied zwischen den Mischungszonen wird dabei sehr gering gehalten. Die Diablo Rosso Corsa Schultermischung besitzt dieselben "Superbike-WM"-Harze wie der Supercorsa, die speziell für die hohen Temperaturen und Anforderungen auf der Rennstrecke abgestimmt sind.

 

 

Grip auf der Straße
Dank der neuesten Supersport-Laufflächenmischung bietet der DIABLO ROSSO™ Corsa im typischen Straßeneinsatz einen hervorragenden Grip – mit einem breiten Temperaturbereich in allen Einsatzgebieten.


Grip auf der Rennstrecke
Die aus der Superbike-WM stammende Mischung an den Reifenschultern garantiert maximale Haftung im harten Rennstreckeneinsatz – mit bester Kraftübertragung auch bei großen Schräglagen.


Handling auf der Straße
Die mit Hilfe der “Ideal Contour Shaping (ICS)”-Technologie entwickelte Reifenkontur sorgt für federleichtes Handling, sicheres Kontaktgefühl und präzises Einlenkverhalten.


Handling auf der Rennstrecke
Auch bei höchsten Belastungen und schnellen Richtungswechseln schafft der >DIABLO ROSSO™ Corsa maximales Vertrauen bei seinem Fahrer.


Performance & Lebensdauer
Dank neuer chemischer Bindemittel und eines neuen Vulkanisierungsverfahrens bietet der DIABLO ROSSO™ Corsa gleichbleibend hohe Performance (Grip, Stabilität und Drainage) über die gesamte Lebensdauer.


Beständigkeit auf der Rennstrecke
Durch Einsatz der “Enhanced Patch Technology (EPT)” besitzt der Diablo Rosso Corsa ein schnelles warm-up sowie Runde für Runde gleichbleibend hohe Performance – auch nach einem kurzen Stopp bietet der Reifen sofort wieder maximalen Grip.


Verhalten bei Nässe
Aufgrund des “Functional Groove Design (FGD)” kann der DIABLO ROSSO™ Corsa mit dem besten Nässeverhalten seiner Klasse aufwarten – für Grip und Sicherheit unter schwierigen Bedingungen.

 

 

Motorradfans wissen sehr gut, dass die Leistung des Motors nie mit der reellen Kraft übereinstimmt, die das Motorrad effektiv nutzt. Weshalb? Weil verschiedene Elemente Energie ableiten – beispielsweise der Antrieb. Aus diesem Grund ist man stets bestrebt, die Kraft zu messen, die das Rad nutzen kann, damit die reelle Leistung eines Motorrads erfasst werden kann. Bei der Messung der Kraft, die dem Rad zur Verfügung steht und der Kraft, die an den Boden übertragen wird, muss auch immer die Aufgabe des Reifens berücksichtigt werden – insbesondere seine Fähigkeit, Kraft an den Boden zu übertragen, damit Rutsch- und Schleudergefahr vermieden wird.

 

DIABLO ROSSO™ Corsa führt eine neue Messung für Reifenleistungen ein: Zunächst wird bewertet, wie viel Kraft das Motorrad an den Boden überträgt. Der hierdurch erzielte Wert gibt dann die verfügbaren PS am Boden wieder.


Dieser neue Motorradreifen von Pirelli wurde als erster Reifen strengsten Tests zur Messung der effektiven Kraft unterzogen, die von einem Motorrad an den Boden übertragen wird, das aus der Schräglage herausbeschleunigt. Die Tests wurden mit einem der weltweit meistverkauften Supersportmotorräder durchgeführt: Honda CBR 1000RR mit Standardausrüstung, Standardaufhängung, normalen Einstellungen und einem Reifendruck, der entsprechend dem Hersteller aus Japan für den Straßenverkehr vorgesehen ist. Die Abmessungen entsprechen den für das Modell des Herstellers zugelassenen Werten: Vorne 120/70 ZR17 M/C (58W) TL; Hinten 190/50 ZR17 M/C (73W) TL. Pirelli hat die Leistung des neuen DIABLO ROSSO™ Corsa auf der Teststrecke von Siracusa in Italien geprüft, die normalerweise bei der Entwicklung von Hochleistungsradialreifen zum Einsatz kommt. Die Teststrecke mit langen, großen und sehr schnellen Kurven ermöglicht die Bewertung der Reaktion des Motorrads beim Herausfahren aus einer Kurve an dem Moment, an dem das Gas aufgedreht wird, was Kraft an den Boden überträgt. Der Test wurde durch den Vergleich zwischen DIABLO ROSSO™ Corsa und verschiedenen Referenzreifen durchgeführt, zum Beispiel: Diablo Corsa III, Diablo Rosso, Dunlop Qualifier RR, Michelin Power Pure, Bridgestone BT 016 und Metzeler Sportec M5.


Pirelli konnte dank Geräten zur Datenerfassung, die in der Welt des Superbike normalerweise zum Einsatz kommen, die erforderlichen Parameter zur Berechnung der Kraftübertragung des Motorrads bzw. des Reifens an den Boden äußerst genau messen. Diese Parameter umfassen entsprechend einer rein wissenschaftlichen Logik: Beschleunigung (Längs- und Seitenbeschleunigung), Masse des Motorrads, momentane Geschwindigkeit und Neigungswinkel. Die Messungen fokussieren den Moment, ab dem das Motorrad aus der maximalen Schräglage herausfährt bis zum Moment des Gasgebens, d. h., wenn der Fahrer alle Kraft am Boden nutzen muss, um höchste Beschleunigung zu erzielen. Auf diese Weise konnte das Team der Abteilung Forschung und Entwicklung von Pirelli die Pferdestärken messen, die das Motorrad nach und nach in den unterschiedlichen Kurven der sizilianischen Strecke von Siracusa Zentimeter um Zentimeter an den Boden überträgt.


Die Ergebnisse zeigen, dass DIABLO ROSSO™ Corsa beim Herausfahren aus der Schräglage bei maximaler Beschleunigung des Motorrads 10 Hp mehr Kraft an den Boden überträgt als die anderen geprüften Reifen.
Diese höhere Kraftübertragung des neuen DIABLO ROSSO™ Corsa kommt durch schnellere Beschleunigungen beim Herausfahren aus Kurven und durch höhere Geschwindigkeiten auf geraden Strecken zum Ausdruck, aber insbesondere durch schnellere Rundenzeiten.


Die Leistungen des neuen DIABLO ROSSO™ Corsa beruhen auf innovativen Eigenschaften wie etwa der Drei-Zonen-Mischung des Hinterreifens, die den Einsatz von Lösungen aus der Welt des WSBK ermöglicht, oder der hohe Grip und die Entwicklungstechnologie EPT (Enhanced Patch Technology), die für eine erweiterte Aufstandsfläche zwischen dem Reifen und der Straße sorgt, wodurch die Kraftübertragung des Motorrads an den Boden erleichtert wird.

VERFÜGBARE GRÖSSEN

17" VORNE
120/70 ZR 17 M/C (58W) TL
17" HINTEN
190/50 ZR 17 M/C (73W) TL
190/55 ZR 17 M/C (75W) TL
180/55 ZR 17 M/C (73W) TL
180/60 ZR 17 M/C (75W) TL
160/60 ZR 17 M/C (69W) TL
Reifengrößen anzeigen

TESTERGEBNISSE

Ein Reifentest kann Ihnen vor dem Kauf wertvolle Informationen liefern. So entscheiden Sie sich für den passenden Reifen

SPORTLICH
kompromisslose Sportreifen
diablo_rosso_corsa_3

PERFORMANCE BIKES

DIABLO™ ROSSO CORSA

8/2013

Pirelli: „…der Pirelli kombiniert unglaublichen Grip, mit der Agilität eines Rennreifens und gleichzeitiger spitzen Stabilität…” Matt hierzu: „… Diese Reifen sind meiner Definition nach genau das, was ein sportlicher Straßenreifen sein sollte…” Bruce hierzu: „… In einem Wort, ausgezeichnet…”

Agilität und Stabilität
Kurvenstabilität und Lenkpräzision
diablo_rosso_corsa_5

PERFORMANCE BIKES

DIABLO™ ROSSO CORSA

7/2010

Pirelli: Der mit Abstand am meisten Rennstreckenorientierte Reifen im Test.

Rennstrecken-
orientierte Reifen
Zielgenau, handlich und stabil

 Mehr Informationen über dieses Produkt

KONTAKTIEREN SIE UNS