Pirelli hat mit dem neuen P Zero Nero GT einen weiteren Premium-Reifen auf den Markt gebracht. Die Weiterentwicklung des aktuellen P Zero Nero überzeugt durch maximierte Performance und einem großen Angebot an Dimensionen. Der Reifen ist für den Reifenersatzmarkt und hier insbesondere für Sportwagen und Limousinen mit mittlerer und hoher Motorleistung bestimmt.

Der Zusatz GT steht in der Motorsportwelt für Höchstleistung und luxuriöse Fahrzeuge, mit denen lange Distanzen gefahren werden. Er passt somit perfekt zu den Eigenschaften des neuen Pirelli Produkts.

Bei der Optimierung der Lauffläche und des Designs kam modernste Technologie zum Einsatz. Durch spezielle Silica-Zusätze in der Mischung erhöhten die Ingenieure von Pirelli die Laufleistung des P Zero Nero GT um etwa 20 Prozent im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Zusätzlich bietet der sportliche neue Reifen auf trockener sowie auf nasser Fahrbahn ein verbessertes Handling der luxuriösen Grand Touring Fahrzeuge. Er garantiert Stabilität und Sicherheit, ohne dabei Kompromisse beim Fahrkomfort einzugehen. Darüber hinaus rollt der P Zero Nero GT äußerst geräuscharm.

Der P Zero Nero GT ist in elf Dimensionen erhältlich und passt auf 90 Prozent aller im europäischen Markt vertretenen Felgen ab 16 Zoll. Mit insgesamt 60 Größen ist er der UHP-Reifen, der aktuell am vielfältigsten vertreten ist.