road

Vom Asphalt ins 5G: Pirellis smarte Reifen beschreiben den Zustand der Fahrbahnoberfläche

Dank der Sensoren in den Rädern werden Autofahrer bald in der Lage sein, Daten zum Zustand der Fahrbahn über das 5G-Netz mit anderen Fahrern zu teilen

Home road Vom Asphalt ins 5G: Pirellis smarte Reifen beschreiben den Zustand der Fahrbahnoberfläche
Vom Asphalt ins 5G: Pirellis smarte Reifen beschreiben den Zustand der Fahrbahnoberfläche

„Fühlen" Sie die Straße durch Ihre Reifen und übermitteln Sie die gesammelten Informationen über das 5G-Netz. Genau das passierte während zweier Testfahren auf der Rennstrecke von Lainate vor den Toren Mailands sowie auf dem Dach des Lingotto-Gebäudes in Turin. Durchgeführt wurden sie von Pirelli, Ericsson, Audi, Tim, Vodafone, Italdesign und KTH, die bei diesem Projekt kooperierten. 

Fahrzeuge, deren Reifen mit von Pirelli Cyber Tyre entwickelten Sensoren ausgestattet waren, können Informationen über den Zustand der Straßenoberfläche an den Fahrer sowie über das 5G-Netz auch an nahegelegene Fahrzeuge übertragen. Um sie auf diese Weise vor Gefahren wie Aquaplaning zu warnen.

Vom Asphalt ins 5G: Pirellis smarte Reifen beschreiben den Zustand der Fahrbahnoberfläche 01

GRÖSSERE SICHERHEIT, KOMFORT UND LEISTUNG SOWIE MEHR INFORMATIONEN MIT CYBER REIFEN

Die Reifen bilden den einzigen Kontakt zwischen dem Fahrzeug und dem Boden. Dank der Technologie, die Pirelli derzeit perfektioniert, werden sie in der Lage sein, nicht nur mit dem Fahrzeug und dem Fahrer zu kommunizieren, sondern sehr bald auch mit der gesamten Straßeninfrastruktur. Dafür nutzen sie die Leistungsstärke des 5G Netzwerks. Das Ziel der mit internen Sensoren ausgestatteten Pirelli Cyber Reifen ist es, in naher Zukunft das jeweilige Automobil mit Daten über das Reifenmodell, dessen Laufleistung, die dynamische Belastung sowie erstmals auch über potentiell gefährliche Situationen im Zusammenhang mit dem Zustand der Straßenoberfläche zu versorgen. Dazu gehören Hinweise, dass sich Wasser auf der Fahrbahn befindet oder der Grip der Fahrbahn gering ist.

Diese Informationen werden es dem Automobil ermöglichen, seine Kontroll- und Fahrerassistenzsysteme entsprechend anzupassen. Auf diese Weise werden die Sicherheit, der Komfort und die Performance des Fahrzeugs deutlich verbessert. Außerdem wird das Auto in der Lage sein, diese Empfehlungen an andere Fahrzeuge und das Straßeninfrastruktursystem weiterzuleiten. 

DAS 5G-NETZWERK

Aufgrund der hohen Bandbreite und der geringen Latenzzeit des neuen 5G-Mobilfunknetzes wird Pirelli den Reifen in ein erweitertes Kommunikationsparadigma einbinden können, welches das gesamte Straßenverkehrs-Ökosystem umfasst. Damit leistet Pirelli einen aktiven Beitrag zur Entwicklung von Lösungen und Dienstleistungen für die Mobilität der Zukunft sowie für autonome Fahrsysteme.

Pirelli ist Mitglied der 5GAA-Automotive Association. Die Gruppe bringt weltweit führende Unternehmen aus der Automobil-, Technologie- und Telekommunikationsindustrie zusammen, um die digitale Transformation in der Automobilindustrie zu fördern. Ihr übergeordnetes Ziel ist es, kooperative intelligente Mobilitätssysteme zu fördern.

Vom Asphalt ins 5G: Pirellis smarte Reifen beschreiben den Zustand der Fahrbahnoberfläche 02

DIE PERFECT-FIT STRATEGIE VON PIRELLI

Reifen mit Sensoren auszustatten ist ein wesentlicher Aspekt der Perfect Fit-Strategie von Pirelli. Diese konzentriert sich auf die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, welche auf die Bedürfnisse von Automobilherstellern, Fahrzeugflotten und Fahrern im Allgemeinen zugeschnitten sind. Und das stets mit einem Blick in die Zukunft sowie auf die bereits stattfindenden Veränderungen in der Mobilität.

Vom Asphalt ins 5G: Pirellis smarte Reifen beschreiben den Zustand der Fahrbahnoberfläche 03
Mehr lesen
Ähnliche beiträge
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
road