road

Vision EQS, das jüngste Mercedes-Showcar: elegant, elektrisch und nachhaltig

Die Zukunft vor Augen zu haben ist ein Muss. Mercedes handelt entsprechend - mit Pirelli Reifen und Innenräumen aus recyceltem Kunststoff

Home road Vision EQS, das jüngste Mercedes-Showcar: elegant, elektrisch und nachhaltig
Vision EQS, das jüngste Mercedes-Showcar: elegant, elektrisch und nachhaltig

Nachhaltig und zugleich elegant? Ja, das geht, wie Mercedes-Benz mit dem Vision EQS zeigt. Das Showcar eröffnet eine neue Perspektive auf die Zukunft großer, hochwertiger Elektrolimousinen.

Show more images

INNOVATIVES DESIGN UND 24-ZOLL-RÄDER

Auf den ersten Blick verblüfft das Vision EQS durch sein Design. 
Mit seinem neuartigen, gestreckten „one bow“-Design führt der VISION EQS die skulpturale Design-Philosophie des markenrechtlich geschützten „Progressive Luxury“ Konzepts der EQ Modelle in eine neue Dimension. Die sogenannte Nahtlos-Ästhetik der spannungsgeladenen, kraftvollen Skulptur verleiht dem VISION EQS seinen majestätischen Auftritt.

Die 24-Zoll-Räder ergänzen perfekt den futuristischen Stil des Fahrzeugs. Das Außenlichtband rahmt sein sinnliches Design und verbindet den Black-Panel-LED-Matrixgrill sowie die Frontleuchten mit der Heckleuchteneinheit. Auf dem digitalen Kühlergrill spielen 188 LEDs mit der Umgebung und erzeugen eine faszinierende Wirkung von dreidimensionaler Tiefe. Insgesamt ist dieses technologische Juwel mit fast 1.000 LEDs ausgestattet, um seinen nachhaltigen und energiesparenden Charakter weiter zu unterstreichen.

Das Innenraum-Design des Vision EQS folgt der Mercedes-Benz Philosophie und wurde von Luxusyachten inspiriert. Verwendet wurden nachhaltige Materialien, darunter Gewebe, das recycelten Kunststoff aus Meeresabfällen sowie dynamische Mikrofasern aus PET-Flaschen enthält. Die Gestaltung des Interieurs ist inspiriert von der Welt luxuriöser Yachten. Durch eine klare und großzügige Formensprache wird eine neue Gelassenheit erreicht. Erstmals verschmilzt die gesamte Instrumententafel mit dem Korpus des Front-Zierteils zu einer Interieur-Skulptur. In seiner tiefen und offenen Raumarchitektur umfließt das Cockpit des VISION EQS die Insassen wie ein Bootsdeck.

ELEKTROMOTOREN UND BEMERKENSWERTE REICHWEITE BIS ZU 700 KM

Eine kombinierte Motorleistung von mehr als 350 kW verleiht dem VISION EQS Fahrleistungen eines Supersportwagens. Verteilt auf zwei kompakte Hochleistungsantriebe an beiden Achsen, setzt das Showcar einen neuen Maßstab für EQ Performance. Die ansatzlos verfügbare Kraft der beiden Motoren wird dank der intelligenten und vollvariablen Momentenverteilung nicht nur fahrdynamisch bestmöglich, sondern vor allem hocheffizient verwaltet. 

So beschleunigt das Showcar in unter 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verfügt dank intelligenter Betriebsstrategie dennoch über eine komfortable Reichweite von 700 Kilometern nach WLTP. Dabei sorgt vor allem die neueste Generation der Elektromotoren mit hochintegrierter Leistungselektronik und Getriebestufe für einen Effizienzsprung. Der VISION EQS lädt bei einer Ladeleistung von 350 kW die Batterie in deutlich weniger als 20 Minuten wieder zu 80 % nach. Das EQ Konzept beeindruckt demnach nicht nur in Sachen Dynamik, sondern setzt auch Effizienzmaßstäbe.

Mit dem Technologieträger VISION EQS setzt Mercedes-Benz auf eine völlig neue, vollvariable elektrische Antriebsplattform. Viele Komponenten des Showcars können für zahlreiche Fahrzeuge verwendet werden, von den Batterien und den Innenmaterialien bis hin zu den Mischungen aus Stahl, Aluminium und Kohlefaser.

Mehr lesen
Ähnliche beiträge
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
road