road

Lamborghini Sián, der erste 819 PS Starke Hybrid-blitz

Der neue Supersportwagen aus Sant'Agata Bolognese stellte bereits mehrere Re-korde auf. Der V12 wandelte sich zum Hybrid und erreicht eine Leistung, die zuvor bei keinem Lambo gesehen wurde

Home road Lamborghini Sián, der erste 819 PS Starke Hybrid-blitz
Lamborghini Sián, der erste 819 PS Starke Hybrid-blitz

Es ist das leistungsstärkste Auto, das je von dem in Sant'Agata Bolognese ansässi-gen Unternehmen hergestellt wurde und zugleich der erste Hybrid von Lamborghini. Sein Name erinnert an Macht und Schnelligkeit: Denn im bolognesischen Dialekt be-deutet Sián Blitzschlag. Die jüngste Lambo Kreation leistet 819 PS (602 kW) und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 350 km/h. Die verdankt er einem erst-mals im Getriebe eines Lamborghini installierten, innovativen 48-Volt-Elektromotor, der 34 PS entwickelt. Der Motor ist mit dem V12-Motor gekoppelt, der bei 8.500 U/min 785 PS (577 kW) erreicht. Das ist die bislang höchste Leistung eines Lambor-ghini Motors.

Lamborghini Sián, der erste 819 PS Starke Hybrid-blitz 01

DER REKORDVERDÄCHTIGE HYBRID

Der Sián markiert den ersten Schritt des italienischen Automobilherstellers in Rich-tung Elektrifizierung und nimmt die neue Generation der Lamborghini V12-Motoren vorweg. Er hat ein futuristisches Design und verfügt über einzigartige Hybridtechno-logien mit einem Superkondensator und einer direkter Verbindung zwischen dem Elektromotor und den Achsen. Die bahnbrechende Superkondensator-Technologie wurde ursprünglich im Lamborghini Aventador montiert und für eine zehnmal höhere Leistungsaufnahme weiterentwickelt. 

Sie ist dreimal stärker als eine Batterie mit gleichem Gewicht und dreimal leichter als eine Batterie mit gleicher Leistung. Zwischen Cockpit und Motor positioniert, garan-tiert sie eine perfekte Gewichtsverteilung. Das elektrische System mit Superkonden-sator und Elektromotor wiegt nur 34 Kilogramm und trägt zu einem bemerkenswer-ten Leistung-Gewicht-Verhältnis von 1,0 kg/PS bei. Der symmetrische Leistungsfluss hat den gleichen Wirkungsgrad in den Lade- und Entladezyklen, was zu einer effi-zienten und leichtgewichtigen Hybridlösung führt.

Lamborghini Sián, der erste 819 PS Starke Hybrid-blitz 02

BREMSEN UND LADEN

Der neue Supersportwagen verfügt über ein fortschrittliches regeneratives Brems-system, das speziell von Lamborghini entwickelt wurde. Durch das Ausnutzen des symmetrischen Verhaltens des Superkondensators, der im Gegensatz zu herkömm-lichen Lithium-Ionen-Batterien mit gleicher Leistung auf- und entladen werden kann, wird der Energiespeicher des Sián beim Bremsen des Fahrzeugs vollständig gela-den. Die gespeicherte Energie steigert die sogleich verfügbare Leistung, die der Fah-rer unverzüglich nutzen kann, um das Drehmoment beim Beschleunigen bis auf 130 km/h zu erhöhen. Bei diesem Wert wird der Elektromotor automatisch abgeschaltet.

DER EXKLUSIVSTE LAMBO

Der Hybridmotor beschleunigt in weniger als 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h und verbessert die Traktion beim Schalten in höhere Gänge. All diese Leistungen sind eingebettet im typischen Stil und in der Eleganz des in Bologna ansässigen Automo-bilherstellers. Das klare und stromlinienförmige Design des Sián hat eine niedrige Front und einen integrierten Kohlefasersplitter, überragt vom Lamborghini Marken-zeichen, den "Y"-förmigen Scheinwerfern.

Nur 63 Exemplare des Modells werden gefertigt, um 1963, das Gründungsjahr von Automobili Lamborghini, zu feiern. Alle Fahrzeuge werden mit einer einzigartigen und exklusiven Lackierung ausgestattet, kreiert vom Lamborghini Style Centre für jene 63 Käufer, die das neue Modell bereits bestellt haben.

Lamborghini Sián, der erste 819 PS Starke Hybrid-blitz 03

DEBÜT DES SIÀN AUF DER IAA

Auf der Frankfurter Automobilausstellung im September 2019 wurde eine Gea Green-Konfiguration mit Electrum Gold-Akzenten des Sián vorgestellt, die den elektrifizierten Lamborghini der Zukunft repräsentiert. Das Auto zeigt eine seltene mehrschichtige Lackierung mit Goldflocken und Kristallen, die zu seiner Inneneinrich-tung passt. Die Anilinlederbezüge in der erdigen Farbe "Terra di Sant'Agata Bologne-se" ergänzen bahnbrechende Komponenten aus dem 3D-Druck.

Mehr lesen
Ähnliche beiträge
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
road