road

Dubai: neuer Treffpunkt
für Auto-enthusiasten

Die Leidenschaft für Luxusautos ist im Mittleren Osten weit verbreitet. Seit der Eröffnung der jüngsten Pirelli P Zero World in Dubai können sich selbst anspruchsvollste Autofahrer aus der Region mit Innovationen und hochmodernen Serviceleistungen verwöhnen lassen

Home road Dubai: neuer Treffpunkt
für Auto-enthusiasten
Dubai: neuer Treffpunkt
für Auto-enthusiasten

Wenn die Polizei in einem Lamborghini Aventador auftaucht, dann ist jeder Zweifel ausgeschlossen: Du bist an einem Ort, dessen Bewohner Autos lieben. Genauso verhält es sich in Dubai, denn dort wartet die Polizei mit einer Supersportwagenflotte auf, zu der ein Ferrari FF, ein Bentley Continental GT, ein McLaren 12C und ein Audi R8 gehören.

Show more images

Einige dieser Supersportler nahmen kürzlich an einer Parade von 60 Luxus-Fahrzeugen durch die Stadt teil, um die Eröffnung der P Zero World in Dubai zu feiern. Diese Reifen-Boutique präsentiert die gesamte Produktpalette von Pirelli und bietet den Autobesitzern der Region exklusive Services von der Reifenmontage bis zur Autopflege.

Die P Zero World in Dubai ist bereits der vierte Flagship Store dieser Art, nachdem während der vergangenen zwei Jahre in Los Angeles, München und Monte Carlo die ersten drei dieser speziellen Stores ihre Türen öffneten. Die P Zero World bringt die Welt von Pirelli nun auch in den Nahen Osten und somit in eine Region, die für die nächsten Jahre bei den Verkäufen von Luxusautos ein Wachstum von vier bis fünf Prozent erwartet.

Höchste Standards
Ganz gleich, ob man durch Städte oder die Wüste fährt, stets begegnen einem eine Vielzahl unterschiedlichster Luxusautos. Deren Eigentümer sind extrem anspruchsvoll. Das bestätigen die Verantwortlichen der in Dubai ansässigen Firma W Motors, der erste Hersteller von Supersportwagen aus dem Nahen Osten. Eines der Fenyr SuperSport Fahrzeuge, ausgestattet mit Pirelli Reifen, erhielt bei der Eröffnung der P Zero World einen Ehrenplatz. Auch der Vorstandsvorsitzende Ralph R. Debbas ließ es sich nicht nehmen, an den Feierlichkeiten teilzunehmen. W Motors ist dafür bekannt, für seine Kunden die berühmte Extra-Meile zu gehen. Auf Wunsch integriert das Unternehmen denn auch 240 Diamanten in die Scheinwerfer eines Autos oder entwickelt ein Hologramm für den Innenraum. 

Auch an die Reifen stellen die Autobesitzer in Dubai sehr hohe Ansprüche. In diesem Markt werden homologierte Reifen besonders geschätzt. Diese werden während eines gemeinsames Entwicklungsprogramms zwischen Pirelli und einem Automobilhersteller eigens für ein bestimmtes Fahrzeugmodell entwickelt, was bis zu drei Jahre dauern kann. Bei maßgeschneiderten Reifen wissen die Fahrer, dass sie das Optimum an Leistung und Handling aus ihrem Auto herausholen können. 

Der neue P Zero World Store in Dubai verfügt über eine Werkstatt, die anspruchsvolle Serviceleistungen mit hochmodernen Maschinen ausführt. Laser richten die Räder aus, während automatische Reifenmontagegeräte dafür sorgen, dass die Felgen nicht beschädigt werden. Und eine ultraschnelle Auswuchtmaschine löst selbst schwierige Probleme wie Vibrationen am Lenkrad.

Ein einzigartiges Erlebnis
Während ihre Autos erstklassig behandelt werden, können die Besitzer im benachbarten Ausstellungsraum warten und einen italienischen Kaffee trinken, während sie die jüngsten Bilder des Pirelli Kalenders betrachten. Oder sie informieren sich über die Pirelli Produktpalette, einschließlich der Motorrad- und Fahrradreifen und der Accessoires von Pirelli Design. Zudem ermöglicht ein Formel 1-Simulator in Originalgröße einen rasanten Zeitvertreib. 

Zu den automobilen Highlights während der Eröffnung der P Zero World gehörte ein Aston Martin Zagato, denn der berühmte italienische Karosseriebauer nutzte die Veranstaltung für den Start der Feierlichkeiten zum 100. Geburtstag des Unternehmens.

Eine weitere Besonderheit des Stores ist das Team der Track-Experten. Sie geben Kunden hochwertige Ratschläge zur Fahrzeugabstimmung, zum Reifen-Management und für das Fahren auf Rennstrecken. Eine entsprechende Beratung wäre für die Teilnehmer des zweiten Events anlässlich der Eröffnung der P Zero World in Dubai zweifellos nützlich gewesen: An der Pirelli P Zero Performance auf dem Yas Marina Circuit, dem Austragungsort des Formel 1 Grand Prix von Abu Dhabi, nahmen über 200 Rennfans mit ihren Autos teil. 

Gaetano Trezza, Leiter Pirelli Trade & Operative Marketing, kommentiert: „Die Einzelhandels-Strategie von Pirelli konzentriert sich auf das Einrichten von Verkaufsstellen in Kooperation mit Partnern, die bereits vor Ort aktiv sind. So in Dubai mit unserem Vertriebspartner Al Hawai, der seit 32 Jahren exklusiv mit Pirelli zusammenarbeitet. Auf diese Weise können wir uns auf einen loyalen Kundenstamm verlassen, vor allem aber auf die Zuverlässigkeit und Kompetenz von Unternehmen mit einer hohen Leidenschaft für unsere Arbeit. Die P Zero World bildet in dieser Strategie quasi das Juwel in der Krone, denn dort können Kunden unsere Marke sowie unsere exklusiven Produkte und Dienstleistungen auf höchstem Niveau in einem einzigartigen Kontext entdecken. Darüber hinaus haben die Kunden die Möglichkeit, mehr über unsere Partnermarken zu erfahren, was uns hilft, eine Atmosphäre zu schaffen, die P Zero World von jedem anderen Reifengeschäft unterscheidet.“

Die nächste P Zero World wird in Melbourne, Australien, eröffnet.

Mehr lesen
Ähnliche beiträge
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
road