road

Cyber-Reifen von Pirelli: Wenn Reifen sprechen

Home road Cyber-Reifen von Pirelli: Wenn Reifen sprechen
Cyber-Reifen von Pirelli: Wenn Reifen sprechen

Erstmals wurden in einem Neuwagen serienmäßig Reifen mit Sensoren eingebaut, die mit dem Auto kommunizieren können. Bei dieser Weltpremiere in der Erstausrüstung handelt es sich um das Cyber Tyre System von Pirelli. Jeder der vier Reifen eines Satzes enthält einen Sensor, der wichtige Daten für ein sicheres Fahren sammelt und mit einer in den Bordcomputer des Autos integrierten Software verbunden ist. Das Auto, um das es hier geht, ist der McLaren Artura: ein Hybrid-Supersportwagen, vollgepackt mit Technologie für ein noch sichereres und engagierteres Fahrerlebnis. Die Cyber Tyre Technologie bietet dem Auto und dem Fahrer eine Fülle von Informationen: den "Reisepass" des Reifens. Dazu gehören die Art des Reifens, ob es sich um eine Winter- oder Sommerversion handelt, den vorgeschriebenen Druck, den Lastindex und die Geschwindigkeitsklasse - sowie aktuelle Betriebsinformationen wie Temperatur und Reifenfülldruck.

DER PIRELLI CYBER TYRE

Diese Informationen, die ständig überwacht und in Echtzeit übertragen werden, sind entscheidend für die Sicherheit. Im Vergleich zu herkömmlichen Sensoren am Ventil liefert das System präzisere Informationen, weil die übertragenden Sensoren von Pirelli sich im direkten Kontakt mit den Reifen befinden statt mit den Felgen.

Eine von Pirelli entwickelte Software, die in die Elektronik des Fahrzeugs integriert ist, verarbeitet die von den Sensoren gelieferten Daten. Einige Informationen sind auf dem Armaturenbrett und dem zentralen Display zu sehen. Andere werden von der Fahrzeugelektronik verwendet, um, basierend auf den exakten Eigenschaften der Reifen und deren Status, die Warnsysteme für die Fahrer*innen zu kalibrieren.

SAFETY FIRST AUF DER STRASSE

Ein mit dem Cyber Tyre System von Pirelli ausgestattetes Auto kann Fahrer*innen zum Beispiel darauf hinweisen, dass sie den Reifendruck überprüfen müssen, um sicher weiterfahren zu können.

Oder wenn in der Umrüstsaison der Reifentyp gewechselt wurde – zum Beispiel von Sommerreifen auf Winterreifen, die oft eine andere Geschwindigkeitseinstufung haben - warnt das Auto die Fahrer*innen, sobald die Höchstgeschwindigkeit für diesen Reifentyp erreicht ist. Die spezifische Funktionalität der Cyber-Reifen wird von den Automobilherstellern für das jeweilige Fahrzeug-Modell ausgewählt und definiert.

EIN VIRTUELLER RENNINGENIEUR AN BORD

Im Falle des McLaren Artura wurden einige dieser Funktionen speziell für den Einsatz auf einer Rennstrecke ausgewählt. Zum Beispiel ermöglicht Pirelli Cyber Tyre den Fahrer*innen, basierend auf dem individuellen Fahrstil der Person am Steuer, den Reifendruck anzupassen, um eine bessere Leistung auf der Strecke zu erzielen. Infolgedessen verändern sich auch die Warnungen, welche die jeweiligen Fahrer*innen erhalten. Fahrer*innen können zudem benachrichtigt werden, wenn die Reifen die optimale Temperatur erreicht haben. Dadurch können sie auf das richtige Arbeitsfenster zugreifen, um die maximal mögliche Leistung aus dem Auto-Reifen-Paket herauszuholen. Darüber hinaus kann das System den Fahrer*innen mitteilen, wann die Reifen wieder gekühlt werden müssen. Ganz so, als säße ein richtiger Renningenieur auf dem Beifahrersitz.

MASSGESCHNEIDERTE REIFEN MIT SENSOREN

Ingenieure*innen von Pirelli und McLaren entwickelten gemeinsam maßgeschneiderte P Zero Reifen für den McLaren Artura in der Größe 235/35Z R19 (Vorderreifen) und 295/35 R20 (Hinterreifen). Die Reifen haben ein asymmetrisches Profil, das eine exzellente Bremsleistung bietet, um die Kontrolle über das Auto unter allen Bedingungen zu gewährleisten, insbesondere bei Nässe. Ebenfalls erhältlich sind P Zero Corsa Reifen, die speziell für den Einsatz auf der Rennstrecke und auf der Straße konstruiert wurden. Sie verfügen über eine Mischung, die aus der Erfahrung von Pirelli aus dem Motorsport abgeleitet wurde. Im Winter profitiert der McLaren Artura von einzigartigen P Zero Winterreifen, die speziell auf seine Eigenschaften zugeschnitten wurden. Sie verfügen über eine maßgeschneiderte Mischung und ein Profildesign, das eine ähnliche Leistung wie der P Zero Sommerreifen garantiert. Alle drei Reifen für den McLaren Artura sind an den MC-C Markierungen auf den Seitenwänden zu erkennen. Dies weist auf die einzigartige Entwicklung hin, die Pirelli speziell für McLaren mit der Cyber Tyre Technologie durchgeführt hat.

PIRELLI CYBER: EINE TECHNOLOGIE MIT VIELEN VERSCHIEDENEN ANWENDUNGEN

Das Pirelli Cyber Tyre System repräsentiert die Zukunft der Reifen: Es vermag dem Auto eine Art Tastsinn zu geben, indem es ihm ermöglicht, potenziell gefährliche Situationen wie den Verlust von Grip oder Aquaplaning zu erkennen beziehungsweise vorherzusagen. Daraufhin kann die Elektronik des Autos sofort eingreifen.

Der nächste Entwicklungsschritt werden Reifen sein, die mit anderen Fahrzeugen und der umgebenden Infrastruktur vernetzt sind. Bereits im November 2019 hat Pirelli als weltweit erster Reifenhersteller Informationen über die Fahrbahnoberfläche über das 5G-Netz geteilt. Dies ermöglichten mit Sensoren ausgestattete intelligente Reifen. Vorgestellt wurde die Technologie während der weltweit ersten „5G-erweiterten ADAS-Services (Advanced Driver Assistance Systems)" Showcase-Veranstaltung in Turin.

AUF DEM WEG ZUM AUTONOMEN FAHREN

Diese Systeme entwickeln sich ständig weiter, so wie auch die Systeme für das autonome Fahren immer fortschrittlicher werden. Die Aufgaben, die heute den Fahrer*innen anvertraut werden - die Beurteilung des Grip-Niveaus der Fahrbahn und der Witterungsbedingungen - werden zunehmend an die Reifen übergeben. Das bedeutet: Das Auto bremst automatisch ab, wenn die Bedingungen rutschig werden, wobei zudem die Assistenzsysteme für die Fahrer*innen aktiviert werden, um die Sicherheit zu erhöhen. Durch die Vernetzung der Fahrzeuge untereinander wird ein Auto in der Lage sein, andere autonom fahrende Autos über eine drohende Gefahr zu informieren. All dies führt zu einem echten Tastsinn für das einzige Teil des Fahrzeugs, welches Kontakt zur Straße hat: seine Reifen.

Mehr lesen
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
road