road

Autowasche nach
den Feiertagen

Hochdruck-Wasserstrahlreiniger, Mehrzweck-Reinigungstücher und Wachs sind nötig, um das Auto nach der sommerlichen Salz- und Harzbelastung wieder auf Vordermann zu bringen. Und vergessen wir nicht die Routineüberprüfung

Home road Autowasche nach
den Feiertagen
Autowasche nach
den Feiertagen

Das Auto ist immer noch das beliebteste Urlaubsfahrzeug, aber eine lange Fahrt unter der Sonne oder ein Stopp am Meer kann die Karosserie, die Mechanik und das Interieur stark beeinträchtigen. Im Folgenden erläutern wir die Grundlagen der Autoreinigung nach dem Urlaub.

Auf der Suche nach dem Salz und mehr

In der Regel spüren ältere Autos den Urlaubsstress am stärksten. Aber auch die jüngsten Modelle müssen nach einer starken Beanspruchung verwöhnt werden. Mehrere hundert zurückgelegte Kilometer unter der sengenden Sonne belasten nicht nur Motor und Reifen. Hinzu kommen mehrere Faktoren, deren Wirkung sich summiert: Dazu gehören Sand, Salz, Schlamm und Harz, die für Badeorte an der Küste oder in den Bergen typisch sind.

Es bedarf mehr als eine Autowäsche

Man könnte vielleicht denken, dass es ausreicht, das Auto zügig unter den Bürsten einer Autowaschanlage durchfahren zu lassen und den Innenraum anschließend mit einem Staubsauger zu reinigen. Aber das ist nicht der Fall. Um alle Spuren des Sommers zu beseitigen und das Auto für den Herbst vorzubereiten, bedarf es etwas mehr, das leicht zu bewerkstelligen ist und keines Spezialisten bedarf. Schenken Sie Ihrem Auto einfach zwei oder drei Stunden Ihrer Zeit.

Bereiten wir uns auf den Herbst vor

Einige der nun erforderlichen Kontrollen sind die gleichen wie jene, die Sie vor der Abreise durchgeführt haben. Doch es gibt noch mehr zu tun, um Überraschungen zu vermeiden und das Auto sicher zu machen für die kalten, regnerische Tagen mit weniger Stunden Tageslicht. Moderne Autowaschanlagen sind zweifellos schnell und günstig und somit ein guter Ausgangspunkt. Doch dann heißt es, sich auf genauere Eingriffe konzentrieren.

Ein Hochdruck-Wasserstrahlreiniger ist die ideale Lösung

Stehen bei der Selbstbedienung Bürsten und Hochdruck-Wasserstrahlreiniger zur Wahl, entscheiden Sie sich für letzteren, denn sie waschen nicht nur das Chassis. Der Wasserstrahl kann von unten die Radkästen und den Boden des Autos wirksam reinigen. Das Verfahren ist unerlässlich, um das hoch korrosive Salz zu entfernen, das sich typischerweise an der Küste ansammelt, obwohl es nicht der einzige Feind ist.

Mehrzweck-Reinigungstücher für Innenräume

Die Reinigung muss gründlich erfolgen und darf sich nicht auf ein oberflächliches Wischen beschränken. Für den Innenraum können Sie spezielle feuchte Tücher zur Pflege verwenden. Diese sind in Einkaufszentren erhältlich. Vielseitig einsetzbar, reinigen sie Stoff, Kunstleder und Kunststoffe. Zudem können sie zur Reinigung der Windschutzscheibe verwendet werden, weil sie dort für einige Wochen einen Entnebelungseffekt gewährleisten.

Wachs drauf, wachs runter

Kommen wir nun zum Chassis. Hastige Autobesitzer finden es langweilig, Wachs aufzutragen, dabei bewahrt es den Lack vor Schadstoffen und gibt ihm sofort wieder Glanz. Es ist darüber hinaus ratsam, die Transparenz von Lichtclustern zu erhöhen, indem man ein spezielles, nicht aggressives Produkt zur Kunststoffrestaurierung aufträgt.

Wichtige Flüssigkeitswerte nicht vergessen

Selbstverständlich sollten Sie bei dieser Gelegenheit eine routinemäßige Überprüfung der für das Funktionieren entscheidenden Flüssigkeitsstände im Motor durchführen. Dazu gehören insbesondere Motorkühlmittel und Motoröl. Hinzu kommt eine Kontrolle der Reifen und des Reifenfülldrucks – dabei nicht das eventuell vorhandene Reserverad oder das provisorische Reserverad vergessen. Apropos Reifen: Sollte das Auto nicht mit Ganzjahresreifen ausgestattet sein, buchen Sie rechtzeitig einen Termin beim Reifenspezialisten für den Wechsel von Sommer- auf Winterreifen. Wurde das Auto auf staubigen Flächen gefahren oder auch nur geparkt, ist es ratsam, den Luftfilter zu prüfen, zu reinigen oder zu ersetzen. Und vergessen Sie nicht, die Filter und Leitungen der Klimaanlage mit einem speziellen Sprühprodukt zu desinfizieren.

Mehr lesen
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
road