race

Eine spezielle Podiumskappe zur Feier von 1.000 Formel 1 Rennen

Die Feier zum 1.000 Rennen Formel 1 Rennen setzte sich in Schanghai auf dem Podium fort, dank einer speziellen Kopfbedeckung von Pirelli

Home race Eine spezielle Podiumskappe zur Feier von 1.000 Formel 1 Rennen
Eine spezielle Podiumskappe zur Feier von 1.000 Formel 1 Rennen

Alles im Blick behalten
Willst Du vorankommen …trag einen Hut. Heutzutage soll alles personalisiert oder individualisiert sein. Das gilt auch für die Kappen, welche die drei bestplatzierten Fahrer eines Formel 1 Rennens auf dem Podium tragen. Für den Großen Preis von China produzierte Pirelli eine spezielle Podiumskappe, um das Jubiläum von 1.000 Rennen zu feiern. Es war eines von vielen Elementen der Wochenendparty anlässlich dieses unglaublichen Formel 1 Meilensteins. 

Zudem trugen einige Fahrer während des Rennwochenendes spezielle Helme und lenkten damit die Aufmerksamkeit auf die Kopfbedeckungen. Daniel Ricciardo entschied sich für einen schlichten weißen Helm mit der großen Zahl 3, als Hommage an seinen australischen Helden Jack Brabham. Kimi Räikkönen sagte, er würde gern im Stil der alten Schule einen offenen Helm benutzen, doch geriete er dann sicher in Konflikt mit den aktuellen Regularien.

Show more images

Es begann mit einem Stetson
Der diesjährige Große Preis von China war nicht die erste Gelegenheit, für die Pirelli spezielle Kopfbedeckungen für das Podium in Auftrag gab. Dies geschah erstmals für den Großen Preis der USA 2012, bei dem der Sieger - Lewis Hamilton - mit einem Cowboyhut in Sonderedition gekrönt wurde. Er ist bis heute ein Favorit in seiner Hutkollektion. Fünf Jahre später erhielt Lewis in den USA eine weitere Siegerkappe einer Sonderedition: Sie war leuchtend rosa gefärbt und sollte das Bewusstsein für die Prävention von Brustkrebs unterstreichen. In der Saison 2015 erhielt Nico Rosberg einen Pirelli Sombrero, nachdem er den Großen Preis von Mexiko gewonnen hatte, während Hamilton in Sotschi unter einer russischen Ushanka schwitzen musste, die traditionelle Pelzmütze mit Ohrenschützern - genau das Richtige nach einem langen und heißen Grand Prix.

Sonderanfertigungen 
Bei allen Pirelli Kopfbedeckungen für das Formel 1 Podium - einschließlich der jüngsten für China – handelt es sich um besondere Einzelstücke, die individuell für die speziellen Rennen angefertigt wurden. Zwar gibt es derzeit keine Pläne für weitere Sonder-Editionen, doch man weiß nie, wohin diese Idee in Zukunft führen könnte. Kappen mit baumelnden Korken für Australien, oder einen Pirelli Bowler für Silverstone? Ganz zu schweigen von einer Baskenmütze für den Großen Preis von Frankreich oder vielleicht einen Douli für den Großen Preis von China 2020? Der sogenannte Reishut aus Bambus wird traditionell von den Arbeitern auf Reisfeldern getragen. Diese Hut-Variation ist auch in Vietnam verbreitet und dort unter dem N amen Non-La bekannt. Es gibt also Ideen für das nächste Jahr.....

Mehr lesen
Ähnliche beiträge
Produktinformation
Highend-Technologie von Pirelli
Entdecke den neuen P Zero
Finde
Wähle das passende Produkt für dich
Finde den besten Reifen für dein Auto
race